Bildarchiv der Wandergruppe


Bild und Text: Gundlach (26.05.2017)
Bild und Text: Gundlach (26.05.2017)

Wanderung im Sauerland

 

Unsere Wanderung ging bei strahlendem Sonnenschein bei Priorei auf schattigen Wegen durch Wald und Flur. Nach 2 Stunden konnte sich jeder am Ende des Weges noch eine Forelle direkt aus dem Zuchtbetrieb holen. Danach kehrten wir im Haus Wengenberg ein.


Bild und Text: Gundlach (07.05.2017)
Bild und Text: Gundlach (07.05.2017)

Sonntagswanderung im Münsterland

 

Die Wanderung ging am Sonntag um Schloss Nordkirchen. Wie immer hatten wir super Wetter und viel Spaß, auch wenn einige aus unserer Gruppe leider nicht dabei sein konnten.


Bild und Text: Gundlach (09.04.2017)
Bild und Text: Gundlach (09.04.2017)

 

Wanderung im Münsterland

 

Am Schloß Lembeck ging es los. Bei herrlichem Wetter wanderten wir durch die blühende Natur. Ein herrlicher 2 Stunden Weg endete im Schloßcafé, wo wir es uns bei kalten Getränken und leckerem Essen gut gehen ließen.


Bild und Text: Gundlach (24.03.2017)
Bild und Text: Gundlach (24.03.2017)

 

Wanderung im Glörtal

 

Unsere Wanderung ging zur Glörtalsperre. 2 und eine 1/4 Stunde waren wir unterwegs. Am Ende sind wir im Haus Glörtal eingekehrt.


Bild und Text: Gundlach
Bild und Text: Gundlach

 

Wanderung im Münsterland

 

Die Sonntagswanderung im März ging es ins Münsterland. Wir starteten bei Schloß Sythen. Bei herrlichem Frühlingswetter wanderten wir 2,5 Stunden durch Wald und Feld. Danach fuhren wir zum Obsthof Sebbel. Dort gab es leckeren Kuchen und auch etwas Deftiges zur Stärkung.

 

 


Bild und Text: Gundlach
Bild und Text: Gundlach

 

Wanderung im Jammertal

 

Unsere Wandergruppe nach einer 2 1/2 stündigen Wanderung durchs Jammertal. Danach Einkehr in der Haard Oase.

 

 


Sonntagswanderung bei Lüdenscheid

Die erste Sonntagswanderung im neuen Jahr 2017 ging bei winterlichem Wetter in die Nähe von Lüdenscheid.

Fotos und Text: Gundlach


Bild und Text: Gundlach
Bild und Text: Gundlach

 

Sonntagswanderung bei Hückeswagen

 

Die Sonntagswanderung im November ging bei Hückeswagen an der Wupper entlang. Nach drei Stunden Wanderweg haben wir uns noch beim Eier Kaal gestärkt. Wir hatten schönes Wetter und viel Spaß.


Foto und Text: Gundlach
Foto und Text: Gundlach

 

Wanderung im Münsterland

 

Zwei neue Wanderer haben unsere Wandergruppe bei der letzten Münsterlandtour im Oktober verstärkt. In den Baumbergen waren wir 3 1/2 Stunden unterwegs. Walnüsse konnten wir unterwegs essen, und Äpfel haben wir gesammelt. Ein wunderschöner Tag, den wir in Lavesum bei einer Stärkung ausklingen ließen.

 


Foto und Text: Gundlach
Foto und Text: Gundlach

 

Sonntagswanderung bei Haltern

 

Die Sonntagswanderung im goldenen Oktober ging entlang des Haltener Sees und an der Stever.

Nach 2 1/2 Stunden Wegzeit kehrten die Wanderer beim "Amerikaner" ein. Auch drei neue Mitwanderer waren begeistert von diesem schönen Ausflug.



Wanderung an der Oestertalsperre im Ebbegebirge

Wie immer mit guter Laune wanderte eine kleine Gruppe entlang der Oestertalsperre im Ebbegebirge bei Plettenberg.

Fotos: Gundlach (28.07.2016)


Wanderung auf dem Ochsenweg im Märkischen Kreis

Die Sonntagswanderung im Juni ging in die Nähe von Lüdenscheid. Mehr als drei Stunden wanderte die Gruppe den Ochsenweg entlang, natürlich mit kleinen Pausen. Zum Abschluss entdeckten die Wanderer in Schalksmühle ein nettes Café und belohnten sich mit hausgemachtem Kuchen.

Fotos: Gundlach (12.06.2016)


Wanderung in der Umgebung von Schwerte

Trotz großer Hitze haben unsere Wanderer im Juni in der Umgebung von Schwerte eine tolle Wanderung gemacht.

Sie erfreuten sich an der herrlich, sommerlichen Landschaft und den schönen Aussichten. Am Ende wurde im

Haus Linneweber in Schwerte eingekehrt, da hat das Radler gezischt!

Fotos: Gundlach (23.06.2016)


Sonntagswanderung im Breckerfelder Land

Unsere bisher größte Wandergruppe - 17 Teilnehmer haben die Wanderschuhe geschnürt - machte sich bei wechselhaftem Aprilwetter am Sonntag auf ins Breckerfelder Land zur Haspertalsperre. Die Wanderung war komot aber überhaupt nicht eintönig: es ging zunächst etwa 8 km durch frühlingshafte Wiesen und Wälder. Aber dann war ein Bach zu überqueren - mit gegenseitiger Hilfestellung hat es aber jeder Wanderer auf die andere Seite geschafft! Auch "wilden Tieren" musste ausgewichen werden. Zur Belohnung gab's zum Abschluss ein gutes Essen im Restaurant "Jägerheim" in Breckerfeld und auch noch einen Abstecher zu einer Fischzucht. Dort haben sich die Wanderer leckere Forellen für später gekauft. Ein wirklich gelungener Wandertag geht mit guter Laune zu Ende.

Fotos: Gundlach (17.04.2016)